© Bundesverband Deutsche Startups e.V.

German New York Week 2017

Vom 10. bis zum 14. Dezember findet die German NYC Week statt.

Ausgewählten deutschen Startup-Unternehmern, weiteren Vertretern des deutschen Startup-Ökosystems und Politikern wird bereits zum dritten Mal vom Bundesverband Deutsche Startups e.V. die Möglichkeit geboten, eine intensive Woche in der Startup-Hochburg der Ostküste der USA zu erleben.

Durch das umfassende Programm, welches viele informative Treffen mit hochkarätigen Startups, den innovativsten Unternehmen, Venture-Capital-Investoren und Niederlassungen deutscher Unternehmen beinhaltet, erhalten die Teilnehmer*innen einen Einblick in das US-Startup-Ecosystem. Die Förderung von Wirtschaftsbeziehungen und der internationalen Vernetzung der deutschen Startup-Szene ist dabei übergeordnetes Ziel.  

Folgende Firmen sind bereits im Programm enthalten:

Über Bundesverband Deutsche Startups e.V.

Als Repräsentant der Startups in Deutschland engagiert sich der Bundesverband Deutsche Startups e.V. für ein gründerfreundliches Deutschland. Im Dialog mit Entscheidungsträgern in der Politik werden Vorschläge erarbeitet, die eine Kultur der Selbstständigkeit fördern und die Hürden für Unternehmensgründungen senken. Als Netzwerk verbindet der Verband Gründer und Startups miteinander.

Was: German New York Week 2017
Wann:
10. bis zum 14. Dezember
Wo:
New York City

author
Anke Borcherding

Digitalwirtschaft, Games, Projekt Zukunft

Email