Confidence Center Information Logistics GmbH: Ralf Hohenschurz

An welchem Projekt arbeiten Sie im Moment?
Aktuell liegt unser Fokus im Unternehmen auf dem Onlinedienst CONFIDENCE post. Die damit bereitgestellte Systemtechnologie verarbeitet schnell, sicher und komfortabel jegliche Art von Schriftkommunikation zu Postbriefen, Einschreiben, sicheren Onlinebriefen, De-Mails, E-Mails, Faxen oder SMS. Die Einlieferung erfolgt über eine sichere Internetverbindung und zwar durch Hochladen auf unser Portal, per Druckbefehl oder per Softwareschnittstelle. Unsere Kunden verringern durch den Einsatz von CONFIDENCE post ihre Prozesskosten in der Briefkommunikation um über 90 Prozent. In den kommenden Monaten steht die Weiterentwicklung unserer Web-DMS-Fähigkeiten und eine Roadshow mit der Deutschen Telekom, unser De-Mail-Provider, auf dem Programm.

Welche Trends sehen Sie im Zusammenhang mit Informationslogistik?
Informationslogistik als Teilbereich des Informationsmanagements ist ein weites Feld, welches bereits hohe Anforderung an eine definitorische Abgrenzung stellt. Wir beschäftigen uns schwerpunktmäßig mit der schriftgebundenen Information beziehungsweise Korrespondenz, auch wenn wir tolle Produkte für beweissichere Telefonate oder die mobile Betriebsdatenerfassung im Portfolio haben. In der B2B, B2C und B2G Kommunikation konstatieren wir einen wachsenden Kostendruck, der glücklicherweise durch innovative, webbasierte Multi-Channel-Lösungen aufgefangen werden kann. Die Nachfrage nach elektronischen Postdiensten ist auch durch die millionenschweren Werbekampagnen für E-Postbrief und De-Mail in den vergangenen drei Jahren explosionsartig gestiegen. Die Themen Datensouveränität und Big-Data sind weitere Megatrends.

Wie wird sich die Informationslogistik zukünftig weiterentwickeln?
Ich sehe ganz klar eine Sehnsucht nach "Simplicity". Smartphone-Apps mit ihrer One-Click Menüführung werden weiterhin das Nutzerverhalten in Unternehmen transformieren. Früher hatten Anwender mangels Wettbewerb kaum Alternativen zu Software mit 300-seitigem Benutzerhandbuch. Da musste man durch. Heute kann ich meine Anbieter danach auswählen, wie die Usability des Angebots aussieht. Wochenlange Einführungsphasen, komplizierte Registrierungs- und Identifizierungsprozesse oder schlecht durchdachte Benutzerführung braucht kein Mensch.

Was sind für Sie die bedeutendsten Erfindungen seit Konrad Zuse?
Zuse ist ja erst 1995 verstorben. Da waren Internet, Mobilfunknetze. GPS, DVD usw. schon "erfunden". Also bleiben iPhone und Facebook. Das Apple-Smartphone hat im Zusammenspiel mit 24/7-Internetzugang, Social Media und Cloud-Applikationen die Handynutzung revolutioniert und damit das Leben von Milliarden Menschen. Wenn sie heute in der Berliner U-Bahn sitzen, starren 90 Prozent der Mitmenschen auf ihr Smartphone. Bei aller Technikbegeisterung sehe ich die exzessive Mediennutzung bei unterentwickelter Medienkompetenz durchaus kritisch, auch wenn ich mir privat schon vor vielen Jahren die Domain „kulturoptimisten.de“ gesichert habe.

Berlin ist...
...die aufregendste Stadt Deutschlands und kann locker mit anderen europäischen Metropolen mithalten. Ich habe selbst viel Zeit in London verbracht und schätze die hohe Lebensqualität in Berlin.

Ralf Hohenschurz war als Generalist an verschiedenen jungen Unternehmen und Startups beteiligt. Nach Stationen als Vertriebsbereichsleiter eines internationalen Spieleverlages und Vertriebsleiter der Berliner bit by bit Software AG machte er sich 2002 als Consultant selbstständig. 2005 war er Gründungsgesellschafter der Artemisium GmbH & Co. KG, einer Agentur für Kultursponsoring, die unter anderem die Komödie am Kudamm betreute. Er verkaufte 2010 seine Beteiligung und nahm das Angebot an, zunächst als Berater und später als Gesellschafter und Prokurist die CONFIDENCE CENTER Information Logistics GmbH mit zu gestalten.

Zur Website von Confidence Center Information Logistics
Zur Website von Confidence-Post

Kontakt:
CONFIDENCE CENTER
Information Logistics GmbH
Ralf Hohenschurz
Grunewaldstr. 22
12165 Berlin
Tel.: +49 30 959 98 09 - 38