Start you Fashion Business 2012

Die Gewinner der dritten Edition von SYFB stehen fest: Blaenk, Blame und Sissi Goetze.

Start your Fashion Business 2012

Die Gewinner der dritten Edition des Berliner Modewettbewerbs „Start your Fashion Business“ stehen fest.

Die besten drei Modelabels stellten am 06. Juli 2012 in der Parochialkirche ihre Kollektionen für Frühjahr/Sommer 2013 im Rahmen einer Abschlusspräsentation vor.

Danach gab die hochrangig besetzte Jury, der u.a. Christiane Arp /Nicola Knels (Vogue Deutschland), Alfons Kaiser (FAZ), Jette Joop/ Christian Elsen (Jette GmbH), Annette Görtz/ Hans-Jörg Welsch (Annette Görtz), Michael Werner (Textilwirtschaft) und Volker Tietgens (Michalsky Holding GmbH) angehören, ihre Entscheidung bekannt.

And the Winners are...

1. Platz (25.000 Euro)

Das Modelabel Blaenk gilt als die Neuentdeckung in Berlin. Die Designerinnen überzeugten die Jury mit elegant- romantischen Abendkleidern, raffinierten Drapierungen und handwerklich außergewöhnlichen Details.

2. Platz (15.000 Euro)

Die Designerinnen von Blame sicherten sich mit ihrer femininen und gleichzeitig tragbaren Kollektion, stimmungsvollen Farben und graphischen Drucken inspiriert durch „Alice im Wunderland“ den zweiten Platz.

3. Platz (10.000 Euro)

Dieser ging an Sissi Goetze, die eine in sich stimmige Herrenkollektion präsentierte und auf eine reduzierte Formensprache setzte.

Zusätzlich freuten sich die Preisträger über Gutscheine in Höhe von je 3.333 Euro für Presseleistungen sowie eine symbolische goldene Schere, die von Annette Goertz und ihrem Unternehmen gestiftet wurden.

Ein tolles Engagement für die Mode-Avantgarde in Deutschland, wie wir finden.

Portrait Blaenk

Modelabel Blaenk - eine deutsch-holländische Design-Liäson in Berlin

Blaenk ist eine Zusammenarbeit der beiden deutschen Modedesignerinnen Silke Geib und Nadine Möllenkamp. Der Fokus ihrer Kollektionen liegt zwischen Kunst und Couture. Die beiden Designerinnen lernten sich während ihrer Zusammenarbeit bei Viktor & Rolf in Amsterdam kennen. Die gleichen Ideen und Vorstellungen über (Mode-)Design formten ein starkes Bündnis aus dem ihr gemeinsames Label Blaenk resultierte. Mit Möllenkamp (Amsterdam) und Geib (Berlin) hat das Duo eine unkonventionelle Art der Zusammenarbeit gewählt. Blaenk markiert den Beginn von etwas Unbekanntem und Neuem. Die beiden Designerinnen gewannen den Wettbwerb Start your Fashion Business 2012.

Silke Geib
Jahrgang: 1973
Studium Werdegang: Silke Geib studierte Modedesign an der ESMOD International in Paris mit Abschluss summa cum laude. Ihre Abschlusskollektion wurde bei dem renommierten „14è Festival International des Arts de la Mode Hyères“ gezeigt. In den darauffolgenden Jahren arbeitete Geib unter anderem bei namhaften Modehäusern wie Maison Martin Margiela, J. Lindeberg und Viktor & Rolf.

Nadine Möllenkamp
Jahrgang: 1976
Studium Werdegang: Nadine Möllenkamp absolvierte ihren Master in Modedesign an der „Koninklijke Academie voor Schoone Kunsten“ in Antwerpen, ebenfalls mit Abschluss summa cum laude. Ihre Abschluss-kollektion wurde beim international anerkannten Festival ITS` 5 in Triest in Italien vorgestellt.

Interview

Was war Ihre Motivation, sich an dem Wettbewerb “Start your Fashion Business” zu beteiligen?

Der Berliner Modewettbewerb “Start your Fashion Business” fördert junge Nachwuchstalente in Berlin und unterstützt junge Modelabels beim Aufbau ihres Unternehmens. Neben dem Preisgeld werden die Designer durch ein umfassendes Leistungspaket betreut, dass sich über einen längeren Zeitraum erstreckt. Diese intensive, ganzheitliche und langfristige Betreung, die die Designer erfahren dürfen, sowie die finanzielle Förderung erschien uns ideal. Es motivierte uns an diesem Modewettbewerb teizunehmen.

Welche Auswirkungen hatte die Auszeichnung für Sie und Ihr Mode-Label?

Durch die Teilnahme an dem Wettbewerb wurde Blaenk eine öffentliche Plattform im Rahmen der Berliner Fashion Week geboten, um sich medienwirksam zu präsentieren. Die Teilnahme am Wettbewerb ermöglichte es uns unsere Kollektion und somit unser Modelabel einem pofessionellen Fachpublikum vorzustellen, dass sich aus einer hochkarätigen Jury, der geladenen Presse und Fashion Professionals verschiedener Bereiche zusammensetzte. Durch die Auszeichnung ist das öffentliche Interesse an unserem Modelabel enorm gestiegen und unser Bekanntheitsgrad hat sich vergrößert. Wir konnten dadurch sehr gute Kontakte in der Branche knüpfen, die wir in der Zukunft gut nutzen können.

Welche Chancen bieten sich Mode-Machern in der Region Berlin?

Berlin ist als Standort für Modeschaffende sehr attraktiv geworden. Das liegt daran, dass sich die Berliner Fashion Week großartig entwickelt und immer mehr etabliert. Sie bietet eine unglaubliche Bandbreite, um sich als Modelabel ideal zu präsentieren. Die Berliner Fashion Week ist zu einem Magnet für nationales, sowie internationales Fachpublikum aus der Modebranche geworden. Mode-Machern wird dadurch die Chancen geboten ihre Marke in ein umsatzstarkes und gewinnbringendes Unternehmen zu entwickeln, dass auch international konkurrenzfähig ist.

Kontakt

Silke Geib Berlin Studio Permanent Showroom
Klosterstraße 44
10179 Berlin
Germany+49 (0)172 92 64 423
Mail: contact@blaenk.net
Web: www.blaenk.net

Nadine Möllenkamp
Amsterdam Studio
Weteringsschans 151
1017 SE Amsterdam
The Netherlands+31 (0)6 14 39 40 97
Mail: contact@blaenk.net
Web: www.blaenk.net

Über den Wettbewerb

Gesucht wurden bei dem von der Berliner Landesinitiative Projekt Zukunft veranstalteten Wettbewerb wieder junge Berliner Modelabels, die durch herausragende Kollektionen und durchdachte Businesspläne überzeugen konnten. Die Bandbreite der Bewerbungen reichte von Avantgarde, Green Fashion bis zu Streetwear und Accessoires. Die Preisträger des Wettbewerbs erhalten insgesamt Leistungen in Höhe von 100.000 €.

Mit den Auszeichnungen wird den Modelabels der Start in die Selbstständigkeit mit Startkapital, Sachleistungen, Workshops und künftigen Präsentationsmöglichkeiten im Rahmen der Mercedes Benz Fashion Week erleichtert. Ziel des Wettbewerbs ist es, Talente in Berlin zu halten und die Infrastruktur am Standort zu verdichten.

Nominiert für die Abschlusspräsentation bei SYFB 2012 sind:

  • BLAENK
  • BLAME
  • SISSI GOETZE

Wir gratulieren den nominierten Modelabels herzlich und freuen uns auf ihre Kollektionspräsentationen am 6. Juli 2012 im Rahmen der Berlin Fashion Week.

Im Rahmen der Abschlussveranstaltung am 6. Juli 2012 findet die Preisverleihung des Wettbewerbs Start your Fashion Business 2012 statt.

TOP 12 des Modewettbewerbs steht fest

Dieses Mal ist es der Jury noch schwerer gefallen, aus der Vielzahl guter Bewerbungen die überzeugendsten Modelabels herauszufiltern.

Die nachfolgend genannten Modelabels haben es in die nächste Runde geschafft, parallel werden bereits die Businesspläne bewertet: 

  • Achtland
  • Blaenk
  • Blame
  • Concis
  • Das Label
  • Eva & Bernard
  • I´VR Isabel Vollrath
  • Karlotta Wilde
  • Martin Niklas Wieser
  • Sissi Goetze
  • Sopopular
  • Thone Negrón

Nach den Votierungen erreichten mehrere Bewerber die gleiche Punktzahl, deshalb dieses Mal keine TOP 10.

Bis Ende Mai entscheidet die Jury dann, wer in die TOP 3 kommt und seine Kollektion im Rahmen der Berlin Fashion Week im Juli 2012 präsentieren kann.

Die Jury
  • Christiane Arp/ Nicola Knels, VOGUE Deutschland
  • Jette Joop, JETTE GmbH
  • Christian Elsen, JETTE GmbH
  • Annette Görtz/ Hans-Jörg welsch, Annette Görtz
  • Volker Tietgens, Michalsky Holding GmbH
  • Alfons Kaiser, Frankfurter Allgemeine Zeitung
  • Michael Werner, Textilwirtschaft
  • Anita Tillmann, Premium Exbibitions
  • Rike Döpp, Agentur V
  • Karin Leiberg, Sportswear International
  • Grit Thönnissen, Tagesspiegel
  • Bettina Homann, Zitty Berlin


Wir danken unserer Jury für Ihr Engagement im Rahmen des Wettbewerbs, aber auch weit darüber hinaus für die Preisträger.