Is the fight towards diversity on hold? @TOA 2020

Am 5. November 2020 diskutiert Projekt Zukunft auf der TOA darüber wie die Technologiebranche künftig weiblicher und diverser werden kann.

Is the fight towards diversity on hold? @TOA 2020

Noch immer sind weibliche Fachkräfte in der Technologiebranche eher selten vertreten und erhalten darüber hinaus auch nicht genügend Förderung, um sich fachlich weiterentwickeln zu können. Fest steht: Die Wirtschaft der Zukunft muss weiblicher und diverser sein. Gemeinsam mit TOA veranstaltet Projekt Zukunft der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe deshalb zwei Podiumsdiskussionen, bei denen die Herausforderungen von Frauen in der Arbeitswelt sichtbar gemacht, verborgene Vorurteile und Chancenungleichheiten aufgedeckt und Lösungsansätze diskutiert werden. Es geht um die Notwendigkeit von mehr Diversität in Unternehmen, von mehr Frauen in Führungsetagen und von mehr Risikokapital für Gründerinnen – und um Wege, dies zu erreichen. 

Is the fight towards diversity on hold? By Projekt Zukunft

In Folge der wirtschaftlichen Shutdowns aufgrund der weltweiten Covid-Pandemie haben sich Prioritäten in Unternehmen verändert. Eine von Trust Radius in den USA durchgeführte Studie zeigt, dass Frauen häufiger entlassen oder beurlaubt werden als ihre männlichen Kollegen, da sie Positionen „nur“ auf Einstiegsebene bekleiden. Darüber hinaus wurden zahlreiche Einstellungspläne auf Eis gelegt, so dass die Perspektiven für Frauen, die einen Job in technischen Bereichen innehaben oder suchen, eher schwierig aussehen. Was kann getan werden, damit die Themen Vielfalt und Frauenförderung trotzdem weiterhin oben auf der Agenda stehen? Wie kann uns Technologie dabei helfen? Und wie können Software, technische Plattformen und künstliche Intelligenz dazu beitragen, vorurteilbehaftetes menschliches Denken, Entscheiden und Handeln zu vermeiden?

  • Frida Polli, Pymetrics
  • Loubna Bouarfa, CEO OKRA Technologies
  • Nicole Buttner, Co-Founder & CEO Merantix Labs
  • Rebecca Carr, SVP Growth Smart Recruiters
  • Moderation: Susan Danziger

Die Registrierung für TOA Click.Future ist über diesen Link möglich.
Die Teilnahme ist für Startups, Freiberufler*innen und Studierende kostenfrei.

Was: Is the fight towards diversity on hold? by Projekt Zukunft @ TOA Click.Future
Wann: 5. November 2020, 17:10 - 17:35 (Session)
Wo: Online

Katrin Tobies
Katrin Tobies

Digitalwirtschaft, Startups, Steuerung Projekt Zukunft

Email