adday/adnight in Berlin

Kategorie: Events

© Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA e.V.

© Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA e.V.

© Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA e.V.

Der Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA für den Agenturnachwuchs holt am 18. Oktober die Karrieremesse adday/adnight erstmals nach Berlin. adday/adnight Berlin wird unterstützt von der Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe/ Projekt Zukunft und wird durch die Europäische Union und den Europäischen Fond für regionale Entwicklung finanziell gefördert.

Elf namenhafte Berliner Agenturen – darunter BBDO, DDB, Familie Redlich, Fischer Appelt, Metadesign, Saatchi & Saatchi Pro, Scholz & Friends, TLGG, Ressourcenmangel, Serviceplan und Zum Goldenen Hirschen – stellen sich den Fragen von Schülerinnen und Schülern, Studentinnen und Studenten, Freelancern und allen, die eine neue Herausforderung suchen. Agenturvertreter informieren bei Diskussionen und im direkten Austausch über aktuelle Themen und die Einstiegs- und Karrierechancen in der Branche.

„Die Berliner Agenturlandschaft gehört zu den kreativsten in Deutschland. Keine andere Agenturlandschaft hat sich in den letzten Jahren so rasant entwickelt. Die Anforderungen an die Agenturen und Berufsbilder verändern sich mit exponentieller Geschwindigkeit. Wir unterstützen mit der ersten adday-Veranstaltung in Berlin, dass innovative Agenturen die passenden Nachwuchskräfte finden und Berlin als Agenturstandort weiterhin zum Strahlen bringen“, so Ramona Pop, Berliner Bürgermeisterin und Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe.

Im Panel debattieren Susann Hoffmann (Gründerin von Edition F), Catherine Gaudry (Group Head Talent and Transformation, Scholz & Friends) und Myles Lord (CEO, Serviceplan Campaign Berlin) über die Diversity in Kommunikationsagenturen. Auf dem Programm stehen außerdem Impulsbeiträge zu aktuellen Themen der Kommunikationsbranche wie Big Data, die Zukunft des Agenturmodells oder Storytelling.

Gemäß des Mottos “aus Fehlern lernt man”, geben die Agenturvertreter beim “Fuck Up” Einblicke in die beeindruckendsten Fehler ihrer Agenturen und welche Schlüsse sie daraus gezogen haben. Die Agenturen stehen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern auch zum persönlichen Networking und für individuelle Fragen zur Verfügung. Beim Speed-Recruiting können sich potentielle Bewerberinnen und Bewerber den Agenturen direkt vorstellen und einen möglichen Einstieg besprechen. Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Glück!

Was: adday/adnight
Wann: 18.10.2018 – ab 14:00 Uhr 
Wo: TAK Theater im Aufbau Haus, Prinzenstraße 85F, 10969 Berlin, am U-Bahnhof Moritzplatz

Kontakt

Tanja Mühlhans

Leitung Kreativ- und Medienwirtschaft, Digitalwirtschaft, Projekt Zukunft

Email

Das könnte Sie auch interessieren

  • Die Jury des IDZ EcoDesign Awards 2022

    Die Jury des IDZ EcoDesign Awards 2022

    Die Jury des IDZ EcoDesign Awards 2022

    IDZ Eco Design Awards 2022

    Kategorie: Events

    Herausragendes, ökologisches Design für Deutschland wird am 5. Dezember 2022 prämiert. Mehr

  • ©People & Culture Festival

    ©People & Culture Festival

    ©People & Culture Festival

    People & Culture Festival 2022

    Kategorie: Events

    Das Festival am 11. November soll Aus- und Weiterbildungsstätten eine Plattform bieten, um mit potenziellen Bewerber:innen in Kontakt zu treten. Mehr

  • ©Mona Hatoum

    ©Mona Hatoum

    ©Mona Hatoum

    Berlin Art Week: 14. bis 18. September 2022

    Kategorie: Events

    “Ein Streifzug durch Berlin - Kunst in allen Kiezen” heißt es wieder, wenn die Berlin Art Week beginnt. Alle Informationen zum Programm und weitere Highlights hier entdecken. Mehr