© Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH© Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH

Die Kreativwirtschaft gedeiht in Berlin

Der Monitoringbericht Kultur- und Kreativwirtschaft 2017 wurde kürzlich in Berlin präsentiert und bietet einen Überblick der Entwicklung der gesamten Kreativwirtschaft. 

Das lässt sich zum einen daran festmachen, dass es seit 2016 3,5 Prozent mehr sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze in diesem Wirtschaftszweig gibt. Aber noch weitere Anzeichen zeigen, wie gut es um die Kreativwirtschaft in Deutschland mittlerweile bestellt ist: 

  • es gibt inzwischen eine Million Erwerbstätige
  • davon befinden sich 864.000 Personen in sozialversicherungspflichtigen Arbeitsverhältnissen 
  • über 253.000 Unternehmen setzten 2016 154,4 Milliarden Euro um 
  • die Kreativwirtschaft hat 1,5 Prozent mehr Umsatz gemacht als im Vorjahr
  • mit einer Bruttowertschöpfung von 98,8 Milliarden Euro steht die Kreativwirtschaft der BWS im Maschinenbau von 101,6 Milliarden Euro kaum nach

Die Kreativwirtschaft ist damit sogar erfolgreicher als die chemische Industrie, die Energiewirtschaft und als Finanzdienstleister.

Insbesondere Berlin profitiert von diesem Aufschwung und stellt ein Zentrum für die wachsende und florierende Kreativwirtschaft dar. Hier finden Medienschaffende und Kreative zusammen und arbeiten in der Games-Branche, in Film und Fernsehen, im Kommunikations- und Verlagswesen oder beschäftigen sich mit den entsprechenden Möglichkeiten im Web 2.0.

Dies alles trägt dazu bei, dass die deutsche Hauptstadt mittlerweile auch eine der beliebtesten Städte für Medienstandorte darstellt. Das liegt auch zum großen Teil daran, dass neue Medienunternehmen und Wettbewerber auf den Markt drängen und gerade Berlin mit seiner einzigartigen Förder- und Infrastruktur ein idealer Standort für junge Startups und Innovationen ist. Die Anzahl der Unternehmen in den Bereichen „IKT, Medien und Kreativwirtschaft (IMK)“ ist auf etwa 10.000 Unternehmen angewachsen, in denen ca. 65.000 Mitarbeiter*innen für Umsätze in der Höhe von 5,3 Milliarden Euro sorgen. Zahlreiche Beweise dafür, dass Berlin einen reichhaltigen Nährboden für innovative Unternehmer*innen in zukunftsorientierten Branchen bietet.

author
Tanja Mühlhans

Leitung Kreativ- und Medienwirtschaft, Digitalwirtschaft, Projekt Zukunft

Email