© Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.© Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.

Energyhack2 Day 2018

Staatssekretär Christian Rickerts lädt im Rahmen der Open Data Strategie des Landes Berlin gemeinsam mit Stromnetz Berlin und der Open Knowledge Foundation am 12. Oktober 2018 Hackerinnen und Hacker, Entwicklerinnen und Entwickler sowie innovative Vordenkerinnen und Vordenker der Berliner Energiebranche zum Energyhack= Für die Stadt * Für die Energiewende, dem jährlichen Hackathon rund um offene Daten, ein.

Am 12. Oktober wird Staatssekretär Rickerts auf der Auftaktveranstaltung des Energyhack2 ab 18 Uhr die Open Data Community und die anwesenden Hackerinnen und Hacker mit einem Grußwort empfangen.

Der Energyhack2 widmet sich in diesem Jahr der Fragestellung, wie wir mit Open Data die Energiewende in Berlin meistern können. Die Energiewende ist in Berlin längst angekommen. Das zeigt die aktuelle Anzahl der dezentralen und erneuerbaren Stromerzeugungsanlagen in Berlin, wie z. B. Photovoltaikanlagen, Windräder, Blockheizkraftwerke und Bioenergie-Anlagen. Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe hat Anfang Juli 2018 den Energieatlas https://energieatlas.berlin.de/ veröffentlicht, der die Daten zur Erzeugung und Nutzung von Energie über erneuerbare Energieanlagen in Berlin detailliert zusammenführt und sie für die Bürgerinnen und Bürger visuell aufzeigt.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Energyhack2 sollen unter Nutzung der bereitgestellten offenen Daten, des Energieatlas innovative Lösungen und Ideen entwickeln, wie die Energieversorgung und der Energieverbrauch in Berlin effizienter, emissionsärmer und umweltfreundlicher, also 100% grün, sein können.

Von der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe gibt es für die innovativsten Hacker mit den besten Lösungen und Apps u. a. vier Hacking Boxes mit Arduino- und Rasperry-Pi-Sets zu gewinnen.

Was: Energyhack2 Day = Für die Stadt * Für die Energiewende 
Wann: 12. und 13. Oktober 2018
Wo: InfraLab, EUREF-Campus Haus 15 B, Torgauer Str. 12-15, 10829 Berlin

author
Betül Özdemir

IKT-Wirtschaft, Open Data und Deep Tech Berlin

Email

Das könnte Sie auch interessieren