Nicolas Huvé, Operations Director, EPICA AWARDS/Maydream

EPICA Awards 2017

Zum zweiten Mal findet in Berlin die Preisverleihung der EPICA Awards am 16. November 2017 statt.

Die EPICA Awards gehören zu den führenden kreativen Wettbewerben der Werbebranche. Maßstab ist insbesondere die Kreativität der hinter einer Werbekampagne stehenden Grundidee, aber auch die Qualität der Ausführung.

Die Auszeichnung wird an Werbeagenturen, Filmproduktionsunternehmen, Fotografen und Designstudios, die in Europa aktiv sind, vergeben.

Die Gewinner werden von einer internationalen 35-köpfigen Journalisten-Jury ausgewählt. Von deutscher Seite sind Magazine wie zum Beispiel Horizont, W& V Werben und Verkaufen, Design Made in Germany, Lürzers Int’l Archive, VRODO Mixed Reality, BEO Branded Entertainment u. a. vertreten.

Kategorien (TV/cinema, press, outdoor)

  • Food & Drink
  • Health, Beauty & Fashion
  • Luxury & Premium Brands
  • Household Products
  • Automotive
  • Consumer Services
  • Media & Entertainment
  • Public Interest
  • B-to-B & Corporate
  • Radio
  • Direct Marketing
  • Media Usage
  • Branded Content & Entertainment
  • PR & Promotions
  • Craft & Imagery
  • Design
  • Digital
  • Mobile
  • Integrated Campaigns
  • Special Categories

Die Verleihung der EPICA Awards bietet Vertretern der „Creative Industries“ und freien Kreativen aus der Region Berlin-Brandenburg eine einmalige Gelegenheit, sich mit Agentur-Talenten und Journalisten aus der ganzen Welt zu vernetzen. Auftakt der EPICA AWARDS ist die englischsprachige CREATIVE CIRCLE CONFERENCE SINGULARITY.

Die Einreichungsfrist geht bis zum 31. Oktober. 

Programm

  • Richard Wilson: Co-founder, Stop Funding Hate: 
    How the Stop Funding Hate campaign is driven by viral video, social media and crowd-funding 
  • Preethi Marappan: VP, Executive Creative Director of Emerging Experiences EMEA, Sapient Razorfish
    Working at the crossroads of business, storytelling, technology, people and products
  • Sascha Martini: Managing Director, R/GA Berlin: 
    Connected by design: the R/GA approach
  • Patrick Lara: Managing Director, Publicis Conseil: 
    Presenting LE LOFT, a new way of working with creatives, YouTube stars and influencers
  • Alexander Schill: Global CCO & Partner, Serviceplan Group 
    Reaching the creative front row in just five years
  • Sami Basut: Creative Director, Manajans J. Walter Thompson Istanbul 
    Fake vs. Real: How to be real in a land of fake

Über die EPICA Awards

1987 gegründet, sind die EPICA Awards einer der wenigen Preise, die von Journalisten der Marketing- und Kommunikationsbranche verliehen werden. Das Ziel von EPICA ist es, herausragende Kreativität zu prämieren und Agenturen, Produktionsfirmen, Medienberatern, Fotografen und Designstudios dahingehend zu unterstützen, ihre Reputationen bis über ihre Landesgrenzen hinaus zu entwickeln.

Was: EPICA Awards
Wann:
16. November 2017
Wo: Meistersaal am Potsdamer Platz, Köthener Straße 38, 10963 Berlin

author
Anke Borcherding

Digitalwirtschaft, Games, Projekt Zukunft

Email