Draufsicht auf eine Galerie mit Bildern© Unsplash

Gallery Weekend Berlin wird in 2021 hybrid

Erneut steht in Berlin das "Gallery Weekend" bevor. Die Chance für die Hauptstadt, ihre einzigartige Kreativszene und ihren Galerien- und Produktionsstandort zu präsentieren. Für ein Wochenende voller Kunst, Kultur und spannender Begegnungen bietet Berlin die besten Voraussetzungen, selbst in Zeiten der Corona-Pandemie! Das "Gallery Weekend" in Berlin sowie viele weitere Formate werden durch die Förderung der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe über die Landesinitiative Projekt Zukunft ermöglicht.

Auch in diesem Jahr laden zahlreiche Galerien Besucher aus aller Welt zu einem Rundgang durch die Berliner Kreativszene ein, allerdings verlagert sich der physische Kulturmarathon in 2021 nun weitestgehend ins Netz. Vom 30. April bis zum 2. Mai präsentieren sich etablierte Künstler und Newcomer einem interessierten Publikum in fast 50 Galerien.

Besuche vor Ort können nur mit vorheriger Terminbuchung stattfinden. Besucher*innen müssen dafür einen aktuellen negativen Coronatest vorweisen, der nicht älter als 24 Stunden sein darf.

Ab dem 1. Mai sind dann auch Online-Besuche auf dem "Gallery Weekend" möglich. Dafür können Kunstfans über Zoom an einer von neun geplanten "Gallery Weekend Live-Tours" teilnehmen. Jede dieser Touren besucht die Ausstellungen von fünf der teilnehmenden Galerien.

Das "Gallery Weekend" bietet noch weitere Möglichkeiten digital an den Ausstellungen teilzunehmen:

  • Alle Ausstellungen und Künstler*innen werden auf den jeweiligen Galerienseiten hier auf der Website präsentiert.
  • Alle Ausstellungen werden auf Instagram filmisch begleitet und sind dort ab dem 1. Mai zu sehen.
  • "Gallery Weekend Live Tours" führen Sie am 1. Mai und 2. Mai durch alle Galerien, Teilnahme ist ohne Voranmeldung möglich. Das Programm und die Links finden Sie hier.

Alle weiteren Informationen sowie eine Übersicht der teilnehmenden Galerien finden Sie auf der aktuellen Website: www.gallery-weekend-berlin.de

Was: "Gallery Weekend Berlin"
Wann: 30. April bis 2. Mai
Wo: an mehreren Orten in Berlin

Über das "Gallery Weekend Berlin":

Mit fast 50 Galerien und rund 5000 internationalen und nationalen Gästen im September 2020, konnte das "Gallery Weekend" in den vergangenen Jahren große Erfolge verzeichnen und entwickelte sich zu einem verkaufsstarken Termin am Kunstmarkt. Regelmäßig reisten viele Sammler Jahr für Jahr aus dem In- und Ausland an. In 2021 setzt sich die Ausstellung fort und bietet zusätzlich auch digitale Besuchs-Alternativen.