Gigabitmarktplatz © IHKBerlinGigabitmarktplatz © IHKBerlin

Gigabitmarktplatz Treptow-Köpenick

Am 27. November 2019 können sich Unternehmer*innen aus Treptow-Köpenick einen Überblick über Internet-Anbieter in ihrem Bezirk verschaffen. Die IHK Berlin, die Wirtschaftsförderung Treptow-Köpenick und die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe veranstalten den Gigabitmarktplatz.

Bedarfsträger*innen aus der Wirtschaft können sich dort bei einem gemeinsamen Frühstück über das Angebot und die Realisierungsmöglichkeiten für leistungsfähiges, schnelles Internet an ihrem Standort informieren und mit den Organisator*innen und Internetanbietern direkt in Kontakt treten.

Vorstellen werden sich auf dem Gigabitmarktplatz unter anderem die folgenden Anbieter:

  • CBXNET combox internet GmbH
  • Colt Technology Services GmbH
  • Deutsche Telekom AG
  • DNS:NET Internet Service GmbH
  • E.ON Broadband
  • Tele Columbus AG (Pyur)
  • Vodafone GmbH und
  • K-TEL Communications GmbH 

Hier können Fragen zu Unterstützungsangeboten gestellt werden. Ansprechpartner*innen der Industrie- und Handelskammer zu Berlin, der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe und des Breitband-Kompetenz-Teams Berlin (TÜV Rheinland Consulting) sowie der Wirtschaftsförderung Treptow-Köpenick werden vor Ort sein und freuen sich auf die Gespräche mit Interessenten.

Begrüßen werden die Teilnehmer der Bezirksbürgermeister von Treptow-Köpenick, Oliver Igel, sowie Dr. Constantin Terton, der Bereichsleiter Fachkräfte & Innovation der IHK Berlin und Christian Rickerts, der Staatssekretär Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe. Das Breitband-Kompetenz-Team Berlin und die geoSYS GmbH werden das neue Berliner Breitband Portal vorstellen.

Unternehmer*innen aus Treptow-Köpenick, die an einem leistungsfähigeren Internetanschluss interessiert sind und sich über ihre diesbezüglichen Möglichkeiten informieren möchten, können sich bis zum 21. November hier anmelden.

Was: Gigabitmarktplatz Treptow-Köpenick
Wann: 27. November 2019
Wo: Alte Försterei, an der Wuhlheide 263, 12555 Berlin