© Pablo Ruiz Holst/Berlin Music Commission © Pablo Ruiz Holst/Berlin Music Commission

listen to berlin 2018/19

Die Berlin Music Commission ist im Rahmen von "listen to berlin" auf der Suche nach den kreativsten und aussagekräftigsten Klängen der Hauptstadt. Berliner Künstler/innen, Labels oder Verlage können ihre Produktionen unabhängig des Genres noch bis zum 17. Juni einreichen. 

Zum einen haben die Teilnehmer die Chance, mit ihren Tracks einen der 18 Plätze der Hauptstadt-Klangreihe „listen to berlin“ zu belegen. Zum anderen wird unter allen Einreichungen im November 2018 der „listen to berlin“-Award in acht verschiedenen Kategorien vergeben.

Über „listen to berlin“

Die alljährliche Musikzusammenstellung dient weltweit auf Messen, Festivals, Kongressen und Branchenveranstaltungen als auditive Visitenkarte für die Berliner Musikszene und bietet so den darauf enthaltenen Künstler/innen die Möglichkeit, ihr Werk internationalen Multiplikator/innen und damit einem breiteren Publikum zu präsentieren.

author
Nadja Clarus

Musikwirtschaft

Email