Speed Datings Lange Nacht der Startups © Projekt ZukunftSpeed Datings Lange Nacht der Startups © Projekt Zukunft

Rückschau: Zahlreiche Speed-Datings auf der Langen Nacht der Startups

Fast hundert Startups hatten sich für eine garantierte Teilnahme an den Speed-Datings beworben; die 20 Besten erhielten einen Platz. Etliche weitere Plätze wurden vor Ort nach dem Prinzip „first come first served“ vergeben. Die langen Schlangen sprachen für sich. Auf Seiten der Corporates und Investoren waren u.a. IBM, Huawei, Osram, Volkswagen, GASAG/ Infrest, Media-Saturn sowie Redstone Digital, Partech Ventures und Elephant & Castle vertreten.

Mit dem Matchmaking unterstützt die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung über ihre Landesinitiative Projekt Zukunft die gezielte Vernetzung von Startups mit Kapitalgebern und strategischen Partnern. Die Speed-Dating-Reihe wird fortgesetzt. Die nächste Ausgabe ist für November 2015 für den Musikbereich geplant.

Foto: Speed Datings Lange Nacht der Startups © Projekt Zukunft