© Berlin Open Data Day 2021 / Projekt Zukunft© Berlin Open Data Day 2021 / Projekt Zukunft

Save the Date: Berlin Open Data Day 2021

Am 25. August 2021 ist es endlich wieder so weit: Die Landesinitiative Projekt Zukunft der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe (SenWEB) organisiert unter dem Motto „10 Jahre Open Data – Ein Blick in die Zukunft“ das zehnjährige Jubiläum des "Berlin Open Data Days".

Pandemiebedingt musste der "Berlin Open Data Day" (BODDy) im Jahr 2020 aussetzen. Aber das zehnjährige Jubiläum hat sich die SenWEB für das Jahr 2021 fest vorgenommen und wird mit Gästen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Community und Verwaltung einen Blick in die Vergangenheit und auf die Zukunft von Open Data werfen.

Die Konferenz wird traditionell von Christian Rickerts, Staatssekretär in der SenWEB mit einem Grußwort eröffnet. Staatssekretär Rickerts wird in seiner Rede einen Überblick geben, was Berlin im Bereich Open Data in der letzten Legislaturperiode alles erreicht hat.

Weitere Referentinnen wie Henriette Litta von der Open Knowledge e. V. geben in ihren Vorträgen Impulse aus der Community. Für den Blick über den Berliner Tellerrand sorgt Brigitte Lutz, CIO der Stadt Wien mit Best Practice Beispielen aus der Österreichischen Hauptstadt.

Gemeinsam mit dem Fraunhofer FOKUS stellt die Open Data Informationsstelle die vom Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) beauftragte Studie über „Hochwertige Datensätze in Deutschland“ vor und erörtert das Potenzial von „High-Value Datasets“ für das Land Berlin.

Anschließend diskutieren auf dem Podium die Panelisten*innen über Erfolgsgeschichten, Herausforderungen und Lessons Learned für Open Data in der Covid-19 Pandemie. Auf dem Panel werden das Robert Koch-Institut, der Tagesspiegel, die Stadtverwaltung Wien und die Code for Germany vertreten sein.

Nach einer Kaffeepause geht es weiter mit Präsentationen von der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz zur neuen Mobilitätsplattform sowie der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales zur neuen Sozialdatenplattform.

Zum Abschluss des "BODDy 2021" stellen Open Data Ökosystem Stakeholder*innen Leuchtturmprojekte wie den "EnergyHackday", den "WaterHackathon", den neuen "Umweltatlas" und den "Wahlbezirke Editor" vor.

Das traditionelle Networking beim Open Data Klassentreffen soll auch dieses Jahr nicht zu kurz kommen. Die Referent*innen stehen in den Pausen an den Thementischen für den informellen Austausch mit den Teilnehmenden zur Verfügung.

Das Programm sowie den Link zur Anmeldung finden Sie hier.

Was: Berlin Open Data Day 2021
Wann: 25. August 2021 von 09:00 bis 15:00 Uhr
Wo: Alice Rooftop & Garden, Kantstraße 17, 10623 Berlin

author
Betül Özdemir

IKT-Wirtschaft, Open Data und Deep Tech Berlin

Email