Female Future Force Day 2018Female Future Force Day 2018

Female Future Force Day 2018

„Der Tag, der dein Leben verändert!“– mit dieser polarisierenden Botschaft kündigt Edition F den ersten Female Future Force Day an, der am 25. August 2018 im Funkhaus Berlin stattfindet. Der Appel richtet sich an starke Karrierefrauen, denen Edition F, gegründet von Susann Hoffmann und Nora-Vanessa Wohlert, seit 2014 eine Bühne geben. 

Bereits seit vier Jahren arbeiten inzwischen 25 Frauen und Männer an einem digitalen Businessbegleiter für Frauen – der Edition F. In dem Magazin veröffentlichen sie hilfreiche Tipps und inspirierende Beiträge, Portraits und  Stellenangebote, bieten Online-Seminare an sowie ein digitales Mentoringprogramm namens Female Future Force.

Jetzt geht es einen Schritt weiter: Edition F lädt zum Female Future Force Day 2018 ein. Das Programm ist vielfältig und eröffnet neue Horizonte. Schwerpunkte legt Edition F hierbei auf die Persönlichkeitsentwicklung, effektive Zusammenarbeit von Frauen und Männern, Vereinbarung von Familie und Beruf, Gründungsthemen und Selbstoptimierung.

Das Programm ist nicht nur vielfältig, sondern zudem noch mit hochkarätigen Speakern besetzt, die zugleich informieren und inspirieren – Frauen und Männer, die Karriere und Schlagzeilen gemacht haben, geben authentische Einblicke in Herausforderungen und Möglichkeiten, vor denen sie standen und wie sie diese genutzt haben.

Panels, Workshops und Impulsvorträge – nicht nur für Frauen
Mit dabei sind unter anderem Anita Tillmann, Gründerin der Berlin Fashion Week-Leitmesse Premium Exhibition, die mit Designerinnen Marina Hoermanseder und Karoline von Stieglitz, Gründerin von IVY&OAK, Cloudy Zarocki, Chefredakteurin Refinery29 und  Bloggerin Vreni Frost und Kerstin Wenig, Chefredakteurin von InStyle über ein Thema spricht, das nicht nur Frauen betrifft: „Kann Mode die Welt verändern?“

Anna Alex, Gründerin des erfolgreichen Personal-Shopping Services Outfittery, diskutiert im Panel mit Minna Laatikainen-Krimmel, Country Managerin von Bugaboo und Bloggerin und Fotografin Katja Hentschel über das Thema „Modern Parenting – wie man auch mit Kindern Beruf und Alltag meistert“. Auch bei Verena Pauseder, Gründerin der Kinderapp Fox&Sheep, mit der wir bereits 2016 im Interview über ihr Unternehmen gesprochen haben, und ihrem Mann Philipp Pauseder geht es im Panel „2 Gründer, 4 Kinder – und trotzdem erfolgreich“ um das Thema, wie man Familie und Beruf vereint. Moderatorin Hadnet Tesfai spricht mit Jessica Weiss, Gründerin von Journelles über den Tag, der ihr Leben verändert hat. Chanyu Xu, Gründerin des ONO Labs, gibt im Kurzinterview zum Thema „Wie starte ich mein eigenes Unternehmen?“ Einblicke in ihre persönlichen Erfahrungen.

„Wir brauchen immer noch mehr Gründerinnen“
Der Female Future Force Day zeigt erneut, wie wichtig der Austausch und die Unterstützung von Gründerinnen ist, was auch Ramona Pop, Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe, im Interview mit Edition F betont: „Erst wenn wir ebenso viele weibliche wie männliche Vorbilder haben, sind wir der Geschlechtergerechtigkeit deutlich näher gekommen. Mein Ziel ist: Jede Frau, die sich selbstständig machen möchte, sollte dies auch tun können und dabei keine anderen Schwierigkeiten haben müssen als jeder Mann in vergleichbarer Situation.“ 

Ramona Pop erklärt weiterhin , welche Ziele mit dem Female Future Force Day konkret verfolgt werden: “An unserer wirtschaftlichen Dynamik müssen Frauen wie Männer gleichermaßen teilhaben und mitwirken. Ziel ist, künftig noch mehr qualifizierte, engagierte und mutige Frauen in verantwortungsvollen Positionen zu sehen – sei es als Geschäftsführerin, Aufsichtsratsmitglied oder Unternehmerin. Zum Glück gibt es diese erfolgreichen Vorbilder und zum Glück haben wir davon in Berlin besonders viele – inzwischen auch im Startup- und Tech-Bereich.”

Zum ganzen Interview von Edition F: http://femalefutureforceday.com/ramona-pop-wir-brauchen-immer-noch-mehr-grunderinnen-aber-der-aufholprozess-hat-begonnen/

Genau diese vielen Vorbilder bringt der Female Future Force Day 2018 zusammen: Knapp 135 erfolgreiche und inspirierende Gründerinnen und Gründer, Bloggerinnen und Blogger, Autoreninnen und Autoren, Journalisteninnen und Journalisten, Unternehmerinnen und Unternehmer, Digital Experts sowie die Female Future Force-Coaches werden sich in Talks, Panels, Workshops und Impulsvorträgen mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern austauschen. Der Female Future Force Day hält für jeden etwas bereit: Ob Digital- oder Kreativwirtschaft – alle kommen auf ihre Kosten.

Zum Programm mit allen Speakerinnen und Speakern und ihren Themen: http://femalefutureforceday.com/schedule/

Was: Female Future Force Day
Wann: 25.08.2018
Wo: Funkhaus Berlin
Nalepalestraße 18-50
12459 Berlin

author
Katrin Tobies

Digitalwirtschaft, Startups, Steuerung Projekt Zukunft

Email